Archiv Medizin und Forschung

Psychotherapiebereitschaft korreliert mit Bildungsstand

Diabetiker tragen ein erhöhtes Depressionsrisiko. Eine frühe Psychotherapie könnte helfen. Aber nur wenige nehmen ein Therapieangebot an.

mehr

Die Korrektur des Eisenmangels zahlt sich aus

Fallbeispiel von Dr. Weyermann: Betagte Patientin mit Anämie

Praxisworkshop Anämie in der Geriatrie

mehr

Gesundes Schneeschippen

Um Gesundheitsrisiken beim Schneeräumen zu vermeiden, hat die Barmer GEK Tipps zu Outfit und Vermeidung von Muskelkater zusammengestellt.

mehr

Erysipel am Ohr oder Perichondritis?

Bei rot entzündeter Ohrmuschel: Zur Differenzierung zwischen Erysipel und Perichondritis muss man genau hinschauen!

mehr

Die Gallenblase wird neuerdings durch die Vagina entfernt

Eine Operation ohne sichtbaren Narben wird in der Chirurgie schon lange angestrebt. Chirurgen nutzen zunehmend natürliche Körperöffnungen.

mehr

Krebs-Prophylaxe bei Crohn und Colitis

Patienten mit CED haben ein erhöhtes Risiko, kolorektale Karzinome oder Hautkrebs zu entwickeln. Welche Konsequenzen ergeben sich für die Vorsorge?

mehr

Borrelien-Infektion: Kann es zu Rezidiven kommen?

Das Erythema migrans tritt bei Patienten trotz adäquater Therapie teilweise erneut auf. US-Forscher untersuchten, ob es Borreliose-Rückfälle gibt.

mehr