Archiv Medizin und Forschung

Bei Sklerodermie nach Organbefall forschen

Besteht ein Barrett-Ösophagus? Leidet der Patient an Lungenhochdruck? Droht gar ein Nierenversagen? Experten erläutern, wie man bei...

mehr
Rheumatologie

Norovirus - Seife besser als Alkohol?

Ob auf Kreuzfahrtschiffen, Flugzeugen oder im Krankenhaus, der Norovirus greift schnell um sich. Doch wie schützt man sich am besten? Mit Seife oder...

mehr

Parkinson: Tiefe Hirnstimulation moduliert auch den Charakter

Die tiefe Hirnstimulation bessert die Bewegungsstörungen bei Parkinsonpatienten. Doch der Eingriff kann Auswirkungen auf die Persönlichkeit haben.

mehr
Neurologie

Pflanzlich gegen klimakterische Beschwerden?

Angesichts der Risiken einer Hormon-Ersatztherapie sucht man bei Wechseljahrsbeschwerden nach pflanzlichen Alternativen. Was können die Phytos hier...

mehr

Raynaud-Syndrom: Auf Ursachensuche gehen!

Hinter der Weißfingerkrankheit stehen neuen Studien zufolge häufig andere Grundleiden. Welche Auswirkungen hat das auf die Therapie des M. Raynaud?

mehr

Der optimale Therapieplan nach Lungenembolie (2)

Die Lungenembolie wird je nach Patient individuell angegangen.

Die Therapieplanung erfolgt mithilfe einer Risikostratifizierung.

mehr

So klären Sie den Verdacht auf Lungenembolie ab (1)

Lungenembolie-Diagnostik: Der klinische Score wurde vereinfacht , Kompressions-Schall ist die Methode der Wahl und die Lungenszintigraphie fällt weg.

mehr