Archiv Medizin und Forschung

Mukoviszidose: Cave, Knochen in Gefahr!

Fast jeder vierte erwachsene Mukoviszidose-Patient hat eine Osteoporose, rund 40 % weisen eine Osteopenie auf. Schon bei Kindern mit relativ milder...

mehr

Saurer Reflux schädigt Mukoviszidose-Lunge

Kommt es bei Patienten mit zystischer Fibrose immer wieder zu Husten, Heiserkeit oder Erbrechen, muss auch an einen gastroösophagealen Reflux gedacht...

mehr

Die palliative Therapie bei Mukoviszidose

Patienten mit Mukoviszidose werden immer älter und erleben deshalb häufiger Komplikationen wie respiratorische Insuffizienz, Diabetes, Leber- und...

mehr

Mukoviszidose: Die Leber im Blick behalten!

Fettleber, Zirrhose, Pfortaderhochdruck: Betroffene Patienten mit cystischer Fibrose müssen regelmäßig kontrolliert und ggf. endoskopiert werden. Eine...

mehr

Wiskott-Aldrich-Syndrom: Stammzellen erfolgreich manipuliert

Erstmals ist es mittels Stammzell-Gentherapie geglückt, Kinder mit Wiskott-Aldrich-Syndrom von ihren Symptomen zu befreien.

mehr

Zimt-Mutprobe endet als Notfall

Kinder in höchster Erstickungsangst, keuchende, würgende und spuckende Jugendliche: Wer sich für Mutproben mit Zimt interessiert, findet auf Youtube...

mehr

Gute Aussichten bei kindlicher Epilepsie

Die kindliche Epilepsie kann als gutartige chronische Krankheit angesehen werden. 70 bis 80 % der Betroffenen werden später anfallsfrei – und bleiben...

mehr