Archiv Medizin und Forschung

Jogging oder Statin – was bringt mehr?

Statin oder ­Lebensstiländerung, was ist besser, um dem Infarkt vorzubeugen? Für Professor Dr. Ulrich Laufs aus Homburg/Saar gibt es hier kein...

mehr

„KV-TV“ für Arzt, Helferin und Patienten

Die Erprobung in 20 Testpraxen verlief erfolgreich. Darum will die KV Rheinland-Pfalz ab Juli allen Kollegen im Land eine Mediendatenbank mit...

mehr

Trastuzumab-Gabe wurde in diesen Fällen bisher kontrovers diskutiert

Brustkrebspatientinnen mit einem primären kleinen HER2-überexprimierenden Tumor haben ein höheres Rezidiv- und Fernmetastasierungsrisiko als bislang...

mehr

Ein weiteres Mosaik-Steinchen für eine antitumorale Wirkung des Bisphosphonats

Zoledronsäure sofort zur adjuvanten Therapie mit Letrozol verabreicht, schützt Brustkrebspatientinnen nicht nur vor einem Verlust der...

mehr

Dr. Reichardt: Das gute Ansprechen und der klinische Verlauf sind typisch für eine Therapie mit Imatinib

Im Jahr 2001 traten bei der Patientin mit gastrointestinalem Stromatumor (GIST) multiple, nicht operable Lebermetastasen auf und ihre Lebenserwartung...

mehr

Die zeitliche Reihenfolge der Therapien individuell auf den Patienten abstimmen

Die Herausforderungen bei der Behandlung von Patienten mit kleinzelligem Lungenkarzinom (SCLC) sind groß. Das gilt insbesondere für Patienten im...

mehr

40 % geringeres Risiko bei sieben Stunden Training pro Woche

Durch fettarme und ballaststoffreiche Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität kann jeder Mensch selbst sein Risiko, an Krebs zu erkranken,...

mehr