Archiv Medizin und Forschung

Schädelbruch macht die Knochen mürbe

Bei Schädelhirntraumen oder Meningitis denkt kaum einer an osteologische Folgen. Doch via Wachstumshormonmangel können beide dem Knochen schaden.

 

mehr

Neue Regeln für die Osteoporose-Therapie

Kalzium muss nicht mehr unbedingt supplementiert werden, dafür mehr Vitamin D. Im neuen Leitlinien­entwurf des Dachverbandes Osteologie (DVO) bleibt...

mehr

Nierenspender: Später selbst an der Dialyse?

Wer zu Lebzeiten eine Niere spendet, braucht langfristig nicht mit gesundheitlichen Nachteilen zu rechnen. Gesundheitsstatus und Funktion der...

mehr

Zigaretten verschmäht und trotzdem Lungenkrebs

Nie geraucht und trotzdem Lungenkrebs! Häufig spielen genetische Faktoren bei diesem besonderen Patientenkollektiv eine Rolle. Eine „targeted therapy“...

mehr

Sportmuffel? Nutzen Sie das Tu-was-Rezept!

Schade, dass man Sport nicht in Pillen verschreiben kann. Dann rezeptieren Sie eben Kniebeugen und Sit-ups: Eine aktuelle Studie beweist, dass das...

mehr

Hygiene-Regeln gegen Noroviren

Auch in diesem Winter steigen die Noroviruserkrankungen wieder stark an. Das Robert-Koch-Institut - ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des...

mehr

Wie viel Diagnostik bei Mikrohämaturie?

Eine alltägliche Situation in der Praxis: Der Harn-Streifentest zeigt eine Mikrohämaturie. In welchen Fällen reicht Kontrolle, welcher Patient muss...

mehr