Archiv Medizin und Forschung

So erkennen Sie die Neuroborreliose

„Borrelien-Antikörper“ heißt die am häufigsten durchgeführte serologische Untersuchung. Zur Diagnose einer Neuroborreliose trägt sie aber eher wenig...

mehr

Ultraschall erkennt Parkinson schon vor dem Zittern

Wenn erste motorische Symptome auftreten, sind beim M. Parkinson schon bis zu 60 % der Substantia nigra der Degeneration anheimgefallen, Dopamin im...

mehr

Fazialisparese – woran liegt‘s?

Schiefes Gesicht, hängender Mundwinkel und erschwerter Lidschluss? In 80 % der Fälle liegt hier eine idiopathische Fazialisparese vor. Bei bestimmten...

mehr

Aus der Zauber für die "Magic Mushrooms"

Pilze, die Halluzinationen auslösen - in Deutschland sind sie verboten, nun planen auch niederländische Politiker, sie aus dem Verkehr zu ziehen.

mehr

Wie viele Bypässe sind zumutbar?

Schon zweimal ist Ihr Herzpatient unterm Messer gewesen, und jetzt ist die koronare Situation wieder kritisch. Schicken Sie ihn zum dritten Mal zur...

mehr

Fragen Sie nach Sex!

Können Patientinnen mit angeborenen Herzfehlern als Erwachsene ein normales Sexualleben führen? Nach Ansicht von Experten fällt dieser Aspekt bei der...

mehr

Nach dem Schlaganfall zum Kardiologen

Hat ein Patient einen Schlaganfall oder eine TIA überstanden, so müssen Sie sich im weiteren Verlauf nicht nur um sein Gehirn sorgen. An Leib und...

mehr