Archiv Medizin und Forschung

Erfrorene Glieder ?in der Praxis stadiengerecht versorgen

Erfrierungen richtig einschätzen und eine sachgerechte Therapie einleiten – nur so lassen sich Folgeschäden vermeiden.

mehr

Was leisten die aktuellen Grippe-Tests?

Liegt eine Influenza vor oder ist ein anderes Virus am Werk? Diese Frage lässt sich im Labor schnell beantworten. Und wie steht es mit Schnelltests?

mehr

Tumorschmerz: Opioide gekonnt einsetzen

Patienten mit Krebserkrankung werden oft von schweren Schmerzen heimgesucht. Diese erfordern eine effektive Therapie. Wie dem Schmerz begegnen?

mehr

Warum Akupunktur bei Rückenschmerzen funktioniert

Akupunktur bei Rückenschmerzen ist bei Patienten beliebt. Tatsächlich dürfen sie – zumindest kurzfristig – eine Wirkung erwarten.

mehr

Steigender Medikamentenmissbrauch vorhergesagt

In der Babyboomer-Generation lässt sich ein überdurchschnittlich hoher Sustanzkonsum nachweisen. Mit dem Älterwerden dieser Massen muss mit wachsenden...

mehr

Statine gegen das Delir

Neue Indikation für Statine in Sicht? Forscher sehen eine geringere Gefahr ein Delirium zu entwickeln, bei Patienten auf der Intensivstation, nach...

mehr

HIV-Alarm nach Spritzenverletzung und Co.

Wer sich der Gefahr einer HIV-Infektion ausgesetzt hat, kann die Ansteckung durch eine Postexpositionsprophylaxe minimieren. Doch was ist zu beachten?

mehr