Archiv Medizin und Forschung

Bei Atemwegsinfekt erst ?auf Pflanzenkraft setzen

Bei akuten Atemwegs­infekten sind Antibiotika bekanntlich eher nicht indiziert, da sie weit überwiegend durch Viren verursacht werden. Ansätze,...

mehr

Keine Thrombosen ?durch HPV-Impfung

Weder vermehrte Thrombosen noch neurologische oder Autoimmunerkrankungen: Eine skandinavische Megastudie belegt die Sicherheit der quadrivalenten...

mehr

HDL bekämpft ?auch den hohen Blutzucker

Das kardial protektive HDL-Cholesterin wird offenbar auch für eine normale Glukosehomöostase und Muskelfunktion gebraucht. Es könnte sich somit als...

mehr

Lungenembolie: Wer braucht Thrombolyse?

Die Therapie einer akuten Lungenembolie orientiert sich am Mortalitätsrisiko. Jedoch ist die Entscheidung im mittleren Risikobereich manchmal...

mehr
Pneumologie

Herzstillstand nach dem Torjubel

Riesenjubel nach dem Siegestreffer und plötzlich sackt der Torschütze auf dem Rasen zusammen. Nach erfolgreicher Reanimation beginnt das Rätselraten...

mehr
Kardiologie

Schnarchen erhöht ?Risiko für Kaiserschnitt

Fragen Sie Schwangere auch mal nach dem Schnarchen. Die Atemstörung erhöht das Risiko für Sectio und zu geringes Geburtsgewicht.

mehr

Colitis-Patienten sterben heute vor allem an Infektionen

Steroide, Immunsuppressiva, TNF-alpha-Blocker – die Therapie der Colitis birgt ein hohes Infektionsrisiko. Klinisch sollte dies genau beachtet werden.

mehr