Archiv Medizin und Forschung

Mit Normalgewicht in die Schwangerschaft

Übergewicht bei Schwangeren schadet dem Ungebohrenen, es drohen Diabetes und Makrosomie. Verbände starteten eine Initiative, die Frauen mit...

mehr

Arthritis oder Arthrose?

Mit einer einfachen Ex-juvantibus-Methode lässt sich bei schmerzhaft geschwollenen Fingergelenken die rheumatoide Arthritis von der Arthrose...

mehr

Tango tanzen ist gut für Parkinson-Patienten

Tanzen zu heißen Tango-Argentino-Klängen macht Spaß und hat therapeutischen Erfolg – auch bei Patienten mit idiopathischem Parkinsonsyndrom.

mehr
Neurologie

Postinfektiöse Glomerulonephritis im Wandel

Die postinfektiöse Glomerulonephritis wird vor allem mit betahämolysierenden Streptokokken der Gruppe A in Verbindung gebracht. Heute treten andere...

mehr

Palliativmedizin früh einsetzen!

Eine frühe palliative Betreuung scheint bei schwerstkranken Patienten sinnvoll. Die Überlebensrate solcher Patienten steigt durch eine frühe...

mehr

Thrombose und Embolie mit ?D-Dimer-Test ausschließen?

Bei Patienten mit fraglicher Thrombose oder Embolie setzten viele Ärzte auf den D-Dimer-Test. Doch was leistet der Nachweis von Fibrinspaltprodukten...

mehr

Erhöhter Zucker allein ist nicht schuld an Diabetesfolgen

In der Diabetestherapie ging es lange Zeit nur darum, den Blutzucker zu senken. Doch um Spätkomplikationen an Auge, Niere und Gefäßen zu verhindern,...

mehr
Diabetologie