Archiv Medizin und Forschung

Statt Antibiotika lieber wirksame Phytos geben

Neun von zehn akuten Bronchitiden bei Kindern sind viral bedingt. Dennoch erhalten 80 % dieser Kinder Antibiotika, oftmals rein "vorsorglich"....

mehr

Mit Insulinanaloga die Hypoglykämiegefahr mindern

Je besser ein Typ-2-Diabetes eingestellt ist, desto wichtiger wird es, sich darum zu kümmern, dass keine Hypoglykämien auftreten. Denn ihre Folgen...

mehr
Diabetologie

Schlaganfall vom Kapuzenpullover

Karotis-Stent beim Kind? Augsburger Neurologen schilderten den ungewöhnlichen Fall eines kleinen Jungen, bei dem eine notfallmäßige Angioplastie...

mehr

Verordnungseinschränkungen bei Kindern und Jugendlichen

Die seit 2009 geltenden Arzneimittel-Richtlinien (AMR) des G-BA schließen viele bis dato erlaubten Verordnungen für Kinder und Jugendliche aus.

mehr

Invasive Mykosen: Primäre Prophylaxe verbessert Überleben

Hämato-onkologische Patienten mit febriler Neutropenie haben ein hohes Risiko für eine invasive Mykose. Für diese Patienten ist die primäre...

mehr

Parkinson-Patienten mit großen Bewegungen mobil halten!

Große Bewegungen lassen sich zurückgewinnen, mit der aktivierenden Therapie bei Morbus Parkinson.

mehr
Neurologie

Ältere Hodgkin-Patienten: mildere Therapie erfolgversprechend

Genügt auch eine weniger aggressive Therapiestrategie gegen das Hodgkin-Lymphom? Je nach klinischer Konstellation zeigt ein Regime ohne das toxische...

mehr
Onkologie • Hämatologie