Archiv Medizin und Forschung

STIKO fordert effektiven Pneumokokkenschutz für Kleinkinder

Die STIKO hat in einer Stellungnahme ihre Empfehlungen zur Indikationsimpfung gegen Pneumokokken präzisiert. Gefährdete zwei- bis vierjährige Kinder...

mehr

Kinder mit Tinea capitis vor dem Skalpell schützen!

Großes Loch im Kopf wegen Fehldiagnose: Vermeiden Sie es, an Kinder mit augenfälligem „Abszess am Kopf“ allzu rasch Kollegen mit Skalpell zu lassen.

mehr

Juvenile Akne nach der aktuellen S2k-Leitlinie behandeln

Die Aknetherapie zielt nicht nur auf den möglichst makellosen Teint. Vor allem schwere Verläufe und Narben sollen verhindert werden. Dies glückt umso...

mehr

Fütter- und Esstörung - Vorschulkinder brauchen klare Regeln

Um ihre Sprösslinge zum Essen zu bewegen, lassen viele Eltern nichts unversucht: Sie schalten den Fernseher an, packen Spiele aus, locken mit anderen...

mehr

Die schwere rheumatoide Arthritis bei Kindern ausbremsen

Die rheumatoide Arthritis im Kindesalter verläuft meist als Oligo­arthritis mit sehr guter Aussicht auf Remission und Gelenkerhalt. In einigen Fällen...

mehr

Spezifische Immuntherapie verhindert allergischen Marsch

Die spezifische Immuntherapie im Kindesalter ist bisher die einzige Behandlung, mit der man den „allergischen Marsch“ bei Kindern stoppen kann....

mehr

Eindeutige Regeln für die ADHS-Therapie

Die Qualität in der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit ADHS soll besser werden. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat daher die diagnostischen...

mehr