Archiv Medizin und Forschung

Asbestschäden immer noch auf dem Vormarsch

Berufsbedingte Atemwegserkrankungen nehmen in Deutschland seit 1998 allgemein ab. Dies gilt jedoch nicht für Asbest-Leiden.

mehr

Ermutigen Sie MS-Kranke zu regelmäßigem Training

Immer wieder wird Patienten mit Multipler Sklerose von sportlichen Aktivitäten abgeraten. Dahinter steckt die Angst, neurologische Symptome durch...

mehr

Jeder Zweite verwendet Homöopathika

Jeder vierte Bundesbürger ist ein „überzeugter Verwender" homöopathischer Arzneimittel, d.h. er nutzt solche Präparate und ist ohne Einschränkung von...

mehr

Restless Legs oft übersehen

Zwar ist das lange verkannte Restless-legs-Syndrom (RLS) in den letzten Jahren zunehmend publik geworden, aber noch immer wird es zu selten erkannt....

mehr

Giftpflanze geschluckt – was ist jetzt zu tun?

Blauer Eisenhut, Eibe oder Herbstzeitlose: Sie alle können zu lebensbedrohlichen Vergiftungen führen, wenn man sie – versehentlich oder absichtlich –...

mehr

Die Angst vorm virtuellen Rufmord – wie bedrohlich ist der Arzt-Navigator?

Noch in diesem Jahr will die AOK ihren „Arzt-Navigator" starten. MT fragte den Fachanwalt Prof. Dr. iur. Dr. med. Alexander P. F. Ehlers nach seiner...

mehr

Wann muss die Anämie bei Rheuma behandelt werden?

Ihr Rheumapatient hat eine Anämie. Wann müssen Sie diese spezifisch behandeln? Und welche Rolle spielen kardiovaskuläre und andere Begleiterkrankungen...

mehr