Archiv Medizin und Forschung

Bröckelt die Front der System-Aussteiger?

Aus dem kollektiven Ausstieg der bayerischen Hausärzte ist zumindest im ersten Anlauf nichts geworden. Der Stichtag 12. März ist verstrichen, ohne...

mehr

Falsch gelagert, Beatmen vergessen

Die meisten lassen sich nur ein einziges Mal auf einen Ersten-Hilfe-Kurs ein: beim Erwerb des Führerscheins. Kein Wunder, dass Laien bei Notfällen...

mehr

Schluss mit Medizin-Märchen!

Glauben Sie, dass nach dem Tod Haare und Nägel weiterwachsen? Dass Beinhaare nach dem Rasieren dicker und stärker sprießen? Oder Handys in Kliniken...

mehr

12 Millionen Deutsche leiden an Reflux

In Deutschland leiden 43% der Erwachsenen unter Sodbrennen oder Regurgitationen. Bei 18% sind die beiden Symptome der gastroösophagealen...

mehr

Neugeborene Jungen sterben eher als Mädchen

Kinder, die in Industriestaaten zur Welt kommen, sind als Säugling kaum noch vom Tode bedroht. Kommt es dennoch zu einem solchen traurigen Ereignis,...

mehr

Gen-Karte für die Krebsdiagnose

Die genaue Diagnose eines häufig auftretenden Hirntumors mit Hilfe von Gen-Analyse und bildgebendem Verfahren – das gelang nun US-Wissenschaftlern....

mehr

Den Fall-Managerinnen unter ärztlicher Führung gehört die Zukunft

Die Erfahrungen mit „hausarztentlastenden Strukturen“ in den neuen Bundesländern sind positiv. Auch KBV-Vorstandsvize Dr. Carl-Heinz Müller...

mehr