Archiv Medizin und Forschung

Potenzerhalt nach der Prostata-Operation

Eine nervenschonende Resektion schützt Prostatakrebspatienten nicht vor Potenzverlust. Was aber hilft: Penistraining und eine verständnisvolle Frau.

mehr

Den Kampf gegen Krebs ?pflanzlich unterstützen

Komplementärmediziner nutzen Curcumin aus der Gelbwurzel in der Tumorbehandlung. Jetzt wurde ein Mechanismus seiner Wirkung entschlüsselt.

mehr

Optimale Bronchodilatation bei COPD

Die Erweiterung der Atemwege ist das wichtigste Prinzip der medikamentösen COPD-Therapie. Wie ist die bronchodilatatorische Behandlung am...

mehr

Harninkontinenz ?früh angehen

Männer mit Harninkontinenz sollten früh nach der Prostata-OP mit konservativen Maßnahmen beginnen: Beckenbodentraining und Biofeedback.

mehr

Weltenbummler mit Diabetes

Werner Beck bereiste 110 Länder und hat ein ganzes Jahr in Sibirien in einer Jurte gelebt – davon hielt ihn auch sein Typ-1-Diabetes nicht ab. Seine...

mehr

Auch Männer zum Beckenboden-Training

Inkontinenz nach radikaler Prostatektomie lässt sich verhindern. Am besten beginnen die Patienten schon vor dem Eingriff mit dem Beckenbodentraining.

mehr

Weniger nächtliche Hypos mit neuem Basalinsulin

Nächtliche Hypoglykämien sind für viele Typ-1- und Typ-2-Diabetiker ein großes Problem. Insulin degludec soll helfen, solche Unterzuckerungen zu...

mehr