Beiträge aus Medizin und Forschung

Kinderarzt räumt mit gastroenterologischen Mythen auf

Kinder lieben Märchen. Einige Fachärzte offenbar auch. Denn in der pädiatrischen Gastroenterologie kursiert eine Menge solcher Geschichten.

mehr
Gastroenterologie

Pankreaskarzinom mit neuem Biomarker früher erkennen

Ein neuer Biomarker könnte die Diagnostik des Pankreaskarzinoms deutlich verbessern. Mit ihm lässt es sich früher erkennen als mit bisherigen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Singen lindert Parkinsonsymptome

Gesangsübungen verringern die Parkinson-Symptomlast und verbessern die Laune – ganz ohne Nebenwirkungen.

mehr
Neurologie

Zoster im Auge: früher Therapiebeginn senkt das Risiko für Komplikationen

Ein 70-Jähriger klagt über ein vesikuläres Exanthem auf der linken Stirnseite. Auch das linke Auge ist schmerzhaft gerötet – typische Zeichen eines...

mehr
Infektiologie

Alternative für Kinder mit Bronchiektasen kann mit Erstlinientherapie mithalten

Am schnellsten kommen Kinder, die im Rahmen von postinfektiösen Bronchiektasen an Exazerbationen leiden, mit Amoxicillin-Clavulansäure wieder auf die...

mehr
Pneumologie

Fachgesellschaften: Höchstens 50 Gramm Zuckerzufuhr pro Tag

Als Zielmarke für den Kampf eines Erwachsenen gegen das Übergewicht geben die Deutsche Adipositas-Gesellschaft (DAG), die DDG und die Deutsche...

mehr
Diabetologie

Symptome einer Amöbiasis auch noch nach Jahren möglich

Klagt ein Patient über blutige Durchfälle und Schmerzen im rechten Oberbauch, sollten Sie ihn nach seinem letzten Tropenaufenthalt fragen. Beachten...

mehr
Infektiologie