Beiträge aus Medizin und Forschung

Selbstverletzendes Verhalten erfordert neben Aufmerksamkeit auch Empathie

Untypischer Heilungsverlauf, ungewöhnliche Lokalisation oder Morphologie der Hautveränderungen. Bei einer solchen Symptomkonstellation sollte auch an...

mehr
Dermatologie , Psychiatrie

Mit Sonnencreme sinkt das Melanomrisiko bei Jüngeren um 40 %

An Hautkrebs erkranken immer mehr Menschen unter 40 Jahren. Dass dafür auch der mangelhafte Sonnenschutz in jungen Jahren verantwortlich sein dürfte,...

mehr
Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

Systemische Mastozytose: selten und oft nicht erkannt

Die fortgeschrittene systemische Mastozytose (SM) ist selten (0,5–1/20 000) kann in Monaten bis Jahren zum Tod führen. Die Patienten können vom TKI...

mehr
Medizin und Markt

Hoher Konsum von Orangen schützt vor Makuladegeneration

„An apple a day“ soll ja den „doctor away“ halten. Die Orange erspart wohl den Ophthalmologen.

mehr

Biosimilars auf dem Vormarsch

Neue Behandlungsoption für Patienten mit HER2-positivem frühem oder metastasiertem Mammakarzinom sowie metastasiertem Magenkarzinom: Die Europäische...

mehr
Medizin und Markt

Mammakarzinom: Hohe Rate an pathologischen Komplettremissionen durch PARP-Inhibitor

Der PARP-Inhibitor Talazoparib scheint auch beim frühen BRCA-mutierten (BRCA+) Mammakarzinom eine gute Wirksamkeit zu haben und könnte zum...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Asthma: Sexualhormone regulieren offenbar die Pathogenese

Kurz vor der Periode können sie ganz schön gereizt sein – das gilt auch für die Atemwege von Asthmatikerinnen. Forscher vermuten, dass das an den...

mehr
Pneumologie , Gynäkologie