Archiv Medizin und Forschung

Handy-Strahlung schädlich oder nicht?

Eine neue Studie untersucht ein kontrovers diskutiertes Thema: Erhöht der häufige Handy- Gebrauch das Risiko für die Ausbildung von Tumoren?

mehr

Doch zu viel Jod in unserem Essen?

Ist jetzt plötzlich zu viel Jod im Essen oder doch immer noch zu wenig? Eine kritische Fernsehsendung hat die Zusätze in Nahrungsmitteln angeprangert...

mehr

Immer weniger Herzinfarkt-Tote in Deutschland

Herzspezialisten sind zufrieden: Hier zu Lande sterben immer weniger Menschen an einem Herzinfarkt.

mehr

Ein Joint pro Woche schon zu viel fürs Gehirn

Auch Personen, die nur gelegentlich kiffen, müssen mit Hirnveränderungen rechnen. Dies fanden Forscher jetzt in einer? Kernspinstudie heraus.

mehr

Birkenrinde: ein wissenschaftlich erforschtes Phytotherpeutikum

Schon die Indianer behandelten ihre Wunden mit Birkenrinde. Forschern ist es gelungen, die heilende Wirkung des pflanzlichen Heilmittels zu erklären.

mehr

Bei Prostatakrebs im Frühstadium profitieren Jüngere von der Operation

Sollten Patienten mit lokalisiertem Prostatakrebs umgehend operiert werden oder reicht die weitere Beobachtung? Dazu gibt es eine neue...

mehr

COPD: duale Bronchodilatation mit fixer Kombination

COPD-Patienten profitieren von der Fixkombination Indacaterol/Glycopyrronium. Der G-BA bestätigte den Zusatznutzen.

mehr