Archiv Medizin und Forschung

Hochdruck-Therapie hat sich verändert

Die Behandlung von Patienten mit Bluthochdruck ist einfacher geworden. Statt risikoadaptierter Grenzbereiche gibt es jetzt für nahezu alle...

mehr
Kardiologie

Harnsäure senken schützt auch Herz und Nieren

Die Gicht ist mehr als nur Gelenkentzündung: Nicht nur, dass sich Uratkristalle in nahezu allen Geweben ablagern können – die Inflammation schädigt...

mehr

Meniskus-Op. ?überflüssig?

Die arthroskopische Teilresektion eines degenerativ geschädigten Innenmeniskus wird häufig praktiziert. Sie lindert die Beschwerden der Patienten aber...

mehr

Luftnot am Lebensende gezielt behandeln

Die Dyspnoe quält Krebskranke ebenso wie Patienten mit Herzinsuffizienz oder COPD. Vor allem die Vorstellung vom Tod durch Ersticken ängstigt...

mehr

Rotavirus-Impfung erneut in Diskussion

Die Rotavirus-Impfung schützt vor Durchfallerkrankungen. Doch neue Daten deuten auf ein möglich erhöhtes Risiko für eine Darm-Invagination hin.

mehr

Mit Schlagsahne und Gewürzen Mangelernährung verhindern

Zur Prophylaxe einer Mangelernährung bei Senioren haben orale Strategien oberste Priorität. Individuell zugeschnittene Maßnahmen können eine...

mehr
Diabetologie

Dosieraerosol bringt die Wirkstoff-Partikel tief in die Lunge

Inhalative Kortikosteroide (ICS) und lang wirksame Betamimetika (LABA) sind Standard in der Asthmatherapie. Doch es muss sichergestellt werden, dass...

mehr