Archiv Medizin und Forschung

Sinus pilonidalis gleich plastisch sanieren

Das Einwachsen von Haaren in die Haut zwischen den Gesäßhälften betrachtet man als Ursache eines Sinus pilonidalis. Langfristige Heilung bringt nur...

mehr

Diabetes erhöht Autismus-Risiko beim Ungeborenen

Autistische Störungen und Gestationsdiabetes haben offenbar einen Zusammenhang. Entwickelt die Mutter früh eine Zuckererkrankung, steigt die Gefahr...

mehr

Trockenes Auge? Schluss mit dem Reizzustand!

Ob Tränensubstitution, besondere Lidrandpflege oder Anregung der Tränensekretion - Die Behandlung des trockenen Auges hängt von der Ursache ab.

mehr

Vorsorgekoloskopie: Auch große Polypen sofort abtragen?

Bei Riesenpolypen ist das Karzinomrisiko deutlich erhöht. Dürfen sie endoskopisch abgetragen werden – trotz der Gefahr, dass im Resektat ein Karzinom...

mehr

Darmkrebs: Schützt Vitamin D?

Hohe Vitamin-D-Spiegel sind mit einem geringeren Darmkrebsrisiko assoziiert. Jetzt ist klar, warum: Cholecalciferol kurbelt das Immunsystem an und...

mehr

Angiopathie bei Diabetes: PAVK mit Besonderheiten

„Majoramputation verhindern“ heißt eines der wichtigsten Ziele beim diabetischen Fußsyndrom. Oft kann das Bein durch rechtzeitige Revaskularisation...

mehr
Diabetologie

Wie Sie eine IgA-Nephropathie enttarnen

Die IgA-Nephropathie ist die häufigste Glomerulonephritis in Europa, Makrohämaturie-Episoden und Hypertonie gelten als wichtige Hinweise. Therapieziel...

mehr