Archiv Medizin und Forschung

Brustamputation? Frauen fragen erst Freunde

Fast drei Viertel aller Patientinnen mit Brustkrebs bringen zum ersten Treffen mit dem Operateur Familiengehörige oder Freunde mit. Die Begleitung hat...

mehr

Staphylokokken tummeln sich am Strand

Die aus Kliniken sattsam bekannten multiresistenten Bakterien treiben sich neuerdings sogar am Strand herum.

mehr

Schlafapnoe sieht man ohne Schlaflabor!

Um eine obstruktive Schlafapnoe (OSA) zu diagnostizieren, brauchen Sie in aller Regel kein Schlaflabor. Einfache praxistaugliche Untersuchungen wie...

mehr

Reizmagen: Wie erkennen, wie behandeln?

Immer wieder leidet Ihr Patient unter Magenbeschwerden, Aufstoßen, Übelkeit und fühlt sich aufgebläht. Ein pathologischer Befund findet sich nicht....

mehr

Insulinresistenz bildet Harnsteine

Die Beobachtung, dass übergewichtige Patienten gehäuft an Harnsteinen leiden, ist nicht neu. Was steckt dahinter?

mehr

Job-Angst legt Penis lahm

Wer um seinen Job bangt, hat häufiger keine Lust auf Sex. Zu diesem Ergebnis kamen Schweizerische Forscher, als sie in einer Querschnittstudie das...

mehr

Russen saufen sich zu Tode

In den vergangenen Jahren kam mehr als die Hälfte aller Russen im Alter von 15 bis 54 Jahren durch Alkohol zu Tode. Frauen trinken zwar im Allgemeinen...

mehr