Beiträge aus Medizin und Forschung

„Jo-Jo-Effekt“ könnte das kardiovaskuläre Risiko Gesunder erhöhen

Anstatt sein Körpergewicht z.B. durch Diäten permanenten Schwankungen zu unterziehen, sollte man sich damit wohl lieber anfreunden. Durch die...

mehr
Kardiologie , Diabetologie

Kein Pardon dem Nagelpilz

Pilzinfektionen können zwar sehr hart- näckig verlaufen, aber sie sind heilbar. Das gilt für die hierzulande schon bei Kindern verbreitete...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Fäkaler Mikrobiomtransfer: Auf der Suche nach dem passenden Spender

Der fäkale Mikrobiomtransfer kann bei schweren Clostridium-difficile-Infektionen etwa neun von zehn Betroffenen heilen. Doch nicht jeder...

mehr
Gastroenterologie

Eine Meniskus-Operation sollte gut überlegt sein

Ist der Meniskus gerissen, gilt die arthroskopische Teilresektion als Mittel der Wahl. Das Risiko, durch den Eingriff eine Lungenembolie oder...

mehr

Barrett-Ösophagus: PPI plus ASS blocken das Karzinom

Bei Patienten mit Barrett-Ösophagitis senkt ein hoch dosierter Protonenpumpenhemmer wie Esomeprazol das Risiko für ein Speiseröhrenkarzinom. Noch...

mehr
Gastroenterologie

Androgenetische Alopezie: Wann muss behandelt werden?

Soll man jeden Haarausfall behandeln? Keineswegs! Denn die androgenetische Alopezie ist an sich ein physiologischer Alterungsprozess....

mehr

Obstruktion jenseits von COPD und Asthma

Bevor die Diagnose COPD gestellt werden darf, braucht's eine ordentliche Portion Hirnschmalz. Schließlich kommt als „Konkurrent“ nicht nur das Asthma...

mehr
Pneumologie