Beiträge aus Medizin und Forschung

Sex, Drogen und Alkohol können reversibles zerebrales Vasokonstriktionssyndrom auslösen

Rezidivierende Donnerschlag-Kopfschmerzen sollten den Verdacht auf ein reversibles zerebrales Vasokonstriktionssyndrom wecken. Vor allem wenn...

mehr
Neurologie

Carotis verstopft, Stenose weiten sinnlos?

Eine symptomatische Carotisstenose kann mittels Endarteriektomie oder Stent behandelt werden. Das langfristige Risiko für schwere Schlaganfälle ist...

mehr
Kardiologie

Patienten gut aufklären, um gefährliche Selbstmedikation zu vermeiden

Informationen zum Dauerbrenner Vitamin-D-Mangel finden sich im Internet genügend. Die entsprechenden Präparate gibt’s einen Mausklick weiter. Bevor...

mehr

Akupunktur reduziert Symptome der nicht-allergischen Rhinitis

Patienten mit nicht-allergischer Rhinitis suchen oft verzweifelt nach Optionen, ihre Symptome in den Griff zu bekommen. Ein Abstecher in die...

mehr

Herzinsuffizienzdiagnostik muss in der Hausarztpraxis besser ausgeschöpft werden

In der Diagnostik der Herzinsuffizienz wird geschludert, beklagen britische Kollegen. In vielen Fällen erfolge noch nicht einmal ein Echo, geschweige...

mehr
Kardiologie

Diabetes und Krebs nicht trennen

Diabetes und Krebs treffen nicht selten zusammen. Was bedeutet die Krebserkrankung für die Diabetes­therapie und wie wichtig ist die...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Diabetologie

Luft ablassen hilft der Pumpe

Emphysem und Atemwegsobstruktion beeinflussen unmittelbar die kardiale Funktion. Je ausgeprägter die Überblähung, desto schlechter füllt sich der...

mehr
Medizin und Markt