Beiträge aus Medizin und Forschung

Dupuytren-Finger frühzeitig anpacken

Schon Albrecht Dürer wusste vor 500 Jahren offensichtlich um das Leid, das ein Morbus Dupuytren verursachen kann. Heute betrifft die Krankheit fast...

mehr

Wenn relativ junge, körperlich gesunde Menschen wiederholt in der Notaufnahme erscheinen oder den Notarzt rufen, stecken meistens Panikattacken...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Meckel sollte auch bei Zufallsbefund raus

Progrediente Bauchschmerzen, Abwehrspannung und spärliche Persistaltik – hinter diesen Beschwerden muss bei Kindern nicht unbedingt eine Appendizitis...

mehr
Gastroenterologie

Unbescholtener Burger?

Wer unbedingt Fast Food essen will, den hindert auch ein weit entfernter Burgerladen nicht. Einer Studie zufolge hat die lokale Verfügbarkeit solcher...

mehr

Viel putzen, viel Asthma – oder doch nicht?

Kein Zweifel, der Lunge tut es nicht gut, wenn sie längere Zeit Irritanzien einatmen muss. Aber kann das ein Asthma entstehen lassen? Gibt es ein...

mehr

M. Crohn: Komplikationen bei Kindern lassen sich vorhersagen

Spätere Komplikationen eines Morbus Crohn lassen sich schon bei der Diagnose vorhersagen. Stuhlflora, Krankheitslokalisation und eine typische...

mehr
Gastroenterologie

Über zwei Millionen Deutsche1 leiden unter Herzinsuffizienz. Mangelnde Aufmerksamkeit für deren Symptome kann einer der Gründe für die hohe...

mehr
Medizin und Markt