Beiträge aus Medizin und Forschung

Wie wir uns alle krank essen

Frühstück, Mittagessen, Abendbrot – das war einmal. Viele lassen die eine oder andere Mahlzeit weg und greifen dafür lieber zu Snacks und Häppchen....

mehr

Im Schulsport als Letzter gewählt, 
später chronisch krank

Kinder und Jugendliche, die lange gemobbt wurden, entwickeln als Erwachsene oft psych­iatrische Störungen. Chronischer Stress erhöht zudem...

mehr

Bei Patienten mit einem Gichtanfall gilt es, nicht nur den akuten Schmerz im Gelenk zu stoppen. Spätestens jetzt ist auch der Zeitpunkt gekommen, die...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Flüchtlinge brauchen Impfschutz, Helfer aber auch!

Als 2015/16 immer mehr Kriegsflüchtlinge nach Deutschland kamen, wurden Befürchtungen laut, sie könnten massenhaft exotische Infektionen mitbringen,...

mehr

Intramurales Hämatom - Patientin wünscht konservative Therapie und stirbt

Eine ältere Dame klagt über retrosternale Schmerzen und Dyspnoe. Im CT findet sich ein intramurales Hämatom in der Aorta descendens. Unter...

mehr

Asiatische Tigermücke - Dengue und Chikungunya bald auch in Deutschland?

Die Anzahl importierter Dengue-Fieber-Infektionen hat sich in den letzten Jahren weltweit verzehnfacht. Möglicherweise kann man sich auch bald bei uns...

mehr

Belastungsprobe unaufhörliches Geplärre: Schreibabys vermehrt Opfer von Gewalt

Im Mittel weint ein Neugeborenes in den ersten drei Monaten 140 Minuten pro Tag. Die Unruhe kann aber auch exzessive Ausmaße annehmen. Gegenmaßnahmen...

mehr