Archiv Medizin und Forschung

Wie viel Kochsalz ist bei ?Niereninsuffizienz erlaubt?

Angeschlagene Nieren reagieren besonders empfindlich auf unangemessene Kochsalzzufuhr. Wie können Sie niereninsuffiziente Patienten gut beraten?

mehr

Maligne Synkope - wie zur Diagnose?

Kardial oder nicht kardial – das ist bei Synkopen die entscheidende Frage. Doch wie die Ursache der Bewusstlosigkeit aufdecken?

mehr
Kardiologie

Creutzfeldt-Jakob: Droht neue Welle?

Eine aktuelle Studie wirft die Frage auf, ob es nicht weit mehr Träger des Erregers der neuen Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (vCJD) in...

mehr

COPD: Steroidtherapie birgt Fallstricke

Steroide stellen eine effektive Therapie bei schwerer COPD-Exazerbation dar. Aber wie lange muss man sie geben und bringen sie auch in der stabilen...

mehr
Pneumologie

Schlafedukation auch ?für Schmerzpatienten

Auch bei Patienten, die aufgrund chronischer Schmerzen nur schlecht ein- oder durchschlafen können, lohnt sich die Schlafedukation.

mehr

Langzeitfolgen der Krebstherapie werden zu wenig beachtet

Der Erfolg onkologischer Therapien hat einen Preis: Es drohen Spätschäden. Welche Konsequenzen hat dies für die Nachsorge?

mehr
Onkologie • Hämatologie

Ketamin-Missbrauch: Blasenschäden drohen

Britische Experten beobachten vermehrt Blasenschäden durch Ketamin bei Drogenkonsumenten. Sie fordern daher eine „schärfere“ Einstufung des...

mehr