Archiv Medizin und Forschung

Psychiatrischer Notfall: So sind Sie gewappnet

Delir, Angstzustände und Selbsttötungsabsichten – das sind die häufigsten psychiatrischen Notfälle im Praxisalltag. Wie gehen Sie richtig damit um?

mehr

Hilft tCDS wirklich gegen Schmerz?

Transkranielle Gleichstromstimulation, tDCS, versprach große Fortschritte in der Schmerztherapie. Doch jetzt erhält das Verfahren einen herben...

mehr

Sinus pilonidalis gleich plastisch sanieren

Das Einwachsen von Haaren in die Haut zwischen den Gesäßhälften betrachtet man als Ursache eines Sinus pilonidalis. Langfristige Heilung bringt nur...

mehr

Diabetes erhöht Autismus-Risiko beim Ungeborenen

Autistische Störungen und Gestationsdiabetes haben offenbar einen Zusammenhang. Entwickelt die Mutter früh eine Zuckererkrankung, steigt die Gefahr...

mehr

Strom angelegt bei Melanom-Metastasen

Die kombinierte Anwendung von Chemotherapie und lokaler Elektrotherapie ist eine Option in der Behandlung von Hautmetastasen. Wie funktioniert die...

mehr

Proteinreiche Kost beeinflusst Zuckerwerte positiv

Wenn Diabetiker berichten, dass sie sich seit Neuestem eiweißreich ernähren, um Blutzuckerschwankungen zu vermeiden, ist mancher Arzt skeptisch....

mehr

Plötzlichen Kindstod durch Impfung verhindern?

Die ersten Impfungen und der plötzliche Kindstod – beides fällt in das erste Lebenshalbjahr. Doch elterliche Ängste vor einem negativen Zusammenhang...

mehr