Archiv Medizin und Forschung

Enuresis und Harninkontinenz: Auf welche Therapiestrategie setzen Sie?

Nachts immer noch ins Bett oder tagsüber in die Hose machen – für die betroffenen Kinder ist das hochnotpeinlich. Wenn Sie ihnen aus der misslichen...

mehr

Cholinerge Urtikaria mit Joggen oder Kniebeugen überlisten!

Entstellende Quaddeln, durch emotionale Erregung ausgelöst, vermiesten dem 17-Jährigen das abendliche Tanzvergnügen. Bis er auf einen raffinierten...

mehr

EMA entscheidet anders als FDA

Die Europäische Kommission hat bestätigt, dass Bevacizumab (Avastin®) in Kombination mit Paclitaxel beim metastasierten Mammakarzinom eine...

mehr

Kosten sparen mit Epoetin alfa als Biosimilar

Je nach Tumorentität erleiden 60 bis 87 % der Krebspatienten eine symptomatische Chemotherapie-induzierte Anämie. Therapeutisch helfen...

mehr

Welche Opioide wirken rasch und kurz gegen Durchbruchschmerzen?

Eine Stunde zu warten, bis die Schmerzattacke nachlässt, ist gleichzusetzen mit einem Scheitern des ambulanten Palliativkonzeptes. Das Management von...

mehr

Einsatz der Targeted therapy bei Brustkrebs erweitert

Erstmals hat die AGO Mamma die Kombination aus Trastuzumab plus Aromatasehemmer für Patientinnen mit hormonsensiblem, metastasiertem Mammakarzinom...

mehr

Triple-negatives Mammkarzinom - Hormon-sensitiv wurde neu definiert

Unter Berücksichtigung der St.-Gallen-Empfehlungen gilt ein Tumor bereits ab 1 % positiver Zellen als endokrin sensitiv. Nur Tumore ohne positiven...

mehr