Archiv Medizin und Forschung

AML - Neue Klasse von Mutationen entdeckt

Mutationen im IDH1-Gen beeinflussen die Prognose von Patienten mit akuter myeloischer Leukämie ungünstig: Sie führen zu einem reduzierten...

mehr

Romiplostim: Effektive und sichere Langzeitwirkung bei chronischer ITP

Bei der Immun-Thrombozytopenischen Purpura (ITP) werden Blutplättchen beschleunigt zerstört und zu langsam nachgebildet. Die resultierende...

mehr

Nach Thrombose lohnt eine langfristige Antikoagulation

Auch Patienten mit nur moderat erhöhtem Thromboserisiko langfristig zur Antikoagulation mit dem Faktor-Xa-Hemmer Rivaroxaban behandeln. Dieser senkt...

mehr

Hochrisikopatienten mit Smouldering myeloma - Doch aktive Therapie?

Das „smouldering myeloma“ ist eine Zwischenstufe zwischen monoklonaler Gammopathie unbestimmter Signifikanz und manifestem multiplen Myelom. Ob man...

mehr

Update VISTA-Studie: VMP-Regime verlängert 3-Jahres-Gesamtüberleben

Die Kombination aus dem Proteasom-Inhibitor Bortezomib (Velcade®) und Melphalan/Prednison (VMP) erzielte nach einem medianen Follow-up von 36,7...

mehr

Multiples Myelom - VISTA-Regime schon weiterentwickelt

Bei Patienten über 65 Jahren mit neu diagnostiziertem multiplem Myelom erhöht der Proteasom-Inhibitor Bortezomib die Wirksamkeit von...

mehr

CLL - Welche Chemotherapie ist die beste für einen Antikörper?

Neben Fludarabin und Cyclophosphamid (FC) zeichnet sich auch Bendamustin als Partner für Rituximab aus. Die Zweierkombination ist eine effektive und...

mehr