Archiv Medizin und Forschung

Senioren vorm Tod durch Pneumokokken schützen

Todesfälle durch Pneumokokken-Pneumonien ließen sich bei Senioren mit großer Sicherheit vermeiden – wenn sie nur geimpft würden.

mehr

Mit Vitaminen und Fettsäuren kontra Morbus Crohn & Co.

Ein diätetisches Lebensmittel kann offenbar die Arzneimitteltherapie bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen synergistisch unterstützen. Dafür...

mehr

PDE-4-Hemmer: neues Wirkprinzip bei schwerer COPD

Mehr Luft, weniger Exazerbationen. Durch Hemmung der Phosphodiesterase 4 (PDE-4) mit Roflumilast lassen sich bei schwerer COPD beide Ziele erreichen....

mehr

Mit Pflaster lässt sich Rivastigmin rasch aufdosieren

Demenzkranke so lange wie möglich im häuslichen Umfeld lassen, hierzu tragen Acetylcholinesterasehemmer bei. Um die Einweisung ins Pflegeheim zu...

mehr

Cytomegalie-Virus bei Nierentransplatation im Vorfeld abwehren

Ein schwer nierenkranker Patient bekommt endlich ein Spenderorgan. Wie verhindert man hier eine Cytomegalie-„Transplantation“?

mehr

Hydrogelkomplex beruhigt den gereizten Rachen

Trocknet die Rachenschleimhaut aus, schmerzt und kratzt es im Hals. Die Stimme wird heiser. Der Hydrogelkomplex aus speziellen Lutschtabletten sorgt...

mehr

Oraler Thromboseschutz macht in Kliniken vieles einfacher

Zum Schutz vor Thromboembolien nach Hüft- und Knieendoprothetik steht ind Deutschland seit 2008 Dabigatran zur Verfügung. Wie bewährt sich die...

mehr