Archiv Medizin und Forschung

Ein ASS im Ärmel: Nach einer Arthroplastie an Hüfte oder Knie tut‘s auch Acetylsalicylsäure

ASS schützt nach einem arthroplastischen Eingriff an Hüfte oder Knie genauso gut vor thromboembolischen Ereignissen wie direkte orale...

mehr

80 % der Gerätetaucher hatten schon einmal Beschwerden in Ohr, Nase oder Rachen

So mancher klagt nach dem Tauchgang über Ohrenschmerzen, Schwerhörigkeit oder Nasenbluten. Eine Gruppe von HNO-Ärzten erklärt, warum es zu solchen...

mehr

Neuer Therapieansatz für prognostisch ungünstige mCRC-Patienten

Für Patienten mit metastasiertem Kolorektalkarzinom (mCRC) und defekter DNA-Mismatch-Reparatur sowie hoher Mikrosatelliten-Instabilität bedeutet die...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Hypertherme intraperitoneale Chemo wirksam beim Ovarialkarzinom

Der Standard beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom besteht in einer maximalen operativen Zytoreduktion in Verbindung mit sechs Zyklen einer...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Antidiabetikum bei Morbus Parkinson wirksam

Der GLP-1-Agonist Exenatide gilt als Hoffnungsschimmer gegen M. Parkinson. Unklar bleibt jedoch, ob der Wirkstoff nicht nur die Symptome lindert,...

mehr
Neurologie

Das Suchtpotenzial von Opioiden nach einem Eingriff senken

Viele Patienten sind nach einer OP auf Opioide angewiesen. Immer mit dabei: die Gefahr eines Missbrauchs. Entscheidend für das Abhängigkeits­potenzial...

mehr
Psychiatrie

Leichenschau: Wohin mit dem Kreuz beim Toten?

In Deutschland vermerken Kollegen im Totenschein nur bei 4 % eine nicht natürliche Ursache. Tatsächlich dürften es aber doppelt so viele sein. Der...

mehr