Archiv Medizin und Forschung

Depression mit Stirn-Spritzen lindern

Wer die Stirn nicht mehr runzelt, ist schon (fast) glücklich. Diese „Facial-Feedback-Theorie“ steckt als Rationale hinter der Botulinumtoxin-Therapie...

mehr
Psychiatrie

Hypertonie und KHK: So gelingt die Therapie

Hypertonie und koronare Herzkrankheit: Welche Besonderheiten müssen Sie bei der antihypertensiven Therapie beachten? Drei US-Fachgesellschaften* geben...

mehr
Kardiologie

Bullying unter Gleichaltrigen hinterlässt langfristig Schäden

Die Misshandlung durch Gleichaltrige besonders über elektronische Medien scheint zuzunehmen. Die Opfer leiden auch noch als Erwachsene.

mehr

Vitamin D gezielt bei schwachen Muskeln einsetzen

Die pleiotropen Effekte von Vitamin D scheinen grenzenlos zu sein. Auch Muskelkraft, Gleichgewicht und Gangbild sollen sich durch eine...

mehr
Neurologie

Diät contra Gebärmutterkrebs

Je mehr Elemente einer mediterranen Diät Frauen zu sich nehmen, um so geringer ist ihr Risiko für Gebärmutterkrebs. Das ergab eine aktuelle...

mehr

Quälende Symptome bei Parkinson mit Botulinumtoxin lindern

Beim Parkinsonsyndrom denkt man nicht unbedingt primär an eine Therapie mit Botulinumtoxin. Bei einigen Symptomen hat sich das nervenlähmende Gift...

mehr
Psychiatrie , Neurologie

Ambrosia-Allergie unter der Lupe

Winzige Pollenmengen von der Ambrosiapflanze können bei Sensibilisierten heftige allergische Reaktionen auslösen. Dabei sind nur bestimmte Substanzen...

mehr