Beiträge aus Medizin und Forschung

Sexpause für frisch Rasierte ratsam? Hautläsionen rund ums Genital als mögliche Eintrittspforten für Erreger

Wie viele Menschen scheren sich die Haare zwischen den Beinen? Warum tun sie es? Welche Folgen hat die Genitalrasur? Die Antworten, die US-Forscher...

mehr

Die pulmonale Aspergillose dingfest machen

Unbehandelt hat die chronische pulmonale Aspergillose eine schlechte Prognose. Daher gilt: Bei entsprechendem Verdacht diagnostisch abklären und...

mehr

Amblyopie - Daddeln als Alternative zum Pflaster?

Computer spielen macht mehr Spaß als ein Augenpflaster. Bei Amblyopie verhilft es zudem genauso gut zu einem besser ausbalancierten Visus – zumindest...

mehr

Welches NOAK für welchen Patienten?

Nicht Vitamin-K-ant­agonistische orale Antikoagulanzien (NOAK) sind aus der Schlaganfallprophylaxe bei Vorhofflimmern nicht mehr wegzudenken. Bleibt...

mehr

Das tägliche Gläschen nutzt den Koronarien gar nichts

Leichter bis moderater Alkoholkonsum sei gut für die Gefäße, hieß es allenthalben. Doch da ist absolut nichts dran, ergab nun eine radiologische...

mehr

Wenn beim Sex der Schädel dröhnt

Kopfschmerz beim Husten, beim Geschlechtsverkehr oder auch im Schlaf sind zwar eher Raritäten. Doch Vorsicht: Es können gravierende Erkrankungen...

mehr

CML: TKI-Therapie optimieren – Absetzchancen verbessern

Unterschiedliche Studien zeigen, dass nach einer anhaltenden tiefen Remission auf eine Therapie mit Tyrosinkinase-Inhibitor eine behandlungsfreie...

mehr