Beiträge aus Medizin und Forschung

Zöliakie geht oft mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa einher

Zöliakie-Patienten haben ein fast zehnfach höheres Risiko, eine chronisch entzündliche Darmerkrankung zu entwickeln. Auch umgekehrt scheint es einen...

mehr
Gastroenterologie

Kleine Keime, großes Geschäft: Probiotika sind oft rausgeschmissenes Geld

Der Konsum von Functional Food floriert und die Kassen der Hersteller füllen sich. Doch die Mehrheit kann sich das Geld für vermeintlich vorteilhafte...

mehr
Gastroenterologie

Maßnahmen zur Schadstoffreduktion sparen jede Menge Arzneimittel

Die Einführung von Umweltzonen in Deutschland hat hohe Kosten verursacht. Doch diese haben sich längst gerechnet, erklären deutsche Forscher. Sie...

mehr
Pneumologie , Kardiologie

Amyloidose: Anti-CD38-Antikörper zusätzlich zur Immunchemotherapie verzögert Progress

Die seltene systemische Leichtketten-Amyloidose wird oft zu spät erkannt und hat dann wegen der vielfachen Organbeteiligung eine schlechte Prognose....

mehr
Onkologie • Hämatologie , Kardiologie

Idiopathische Muskelkrämpfe erkennen und effektiv behandeln

Zwar gehen nächtliche Wadenkrämpfe meist binnen weniger Minuten von alleine vorüber. Doch die Muskelkontraktionen sind schmerzhaft, rauben Nachtruhe...

mehr
Medizin und Markt, Fortbildung

Lungenembolie: Inzidenz nimmt im Sommer ab

Das Risiko, eine Lungenembolie zu entwickeln, ist für Männer im Frühjahr am niedrigsten. Das ist eines der Ergebnisse einer aktuellen Studie aus...

mehr
Pneumologie

Fleischverzicht und Neurotizismus: Alles eine Frage der Persönlichkeit?

Ob wir uns vorzugsweise pflanzlich ernähren oder partout nicht auf das abendliche Steak verzichten wollen, ist womöglich in unserer Persönlichkeit...

mehr