Beiträge aus Medizin und Forschung

Stellungnahme von Bayer zur Diskussion um Iberogast

Über Iberogast wird im Zusammenhang mit Schöllkraut seit Tagen in den Medien diskutiert. Es geht dabei um Fälle einer möglichen Leberschädigung und...

mehr
Medizin und Markt

Hitzige Hormon-Debatte: Postmenopausale Ersatztherapie bietet keinen Schutz

Hormone spritzen, kleben, schlucken oder lieber weglassen – was soll frau bloß in den Wechseljahren machen? Der Ersatz ist sinnvoll, um Beschwerden zu...

mehr

Die Lücken bei der Hospiz- und Palliativversorgung beachten und schließen

Die Anforderungen an den Umgang mit Sterbenden sind immens. Dabei sollten auch die individuellen Wünsche von schwerstkranken Menschen, die...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Febrile Neutropenie: Empirische Antibiose reduzieren

Wie lange sollte man bei Patienten mit hämatologischen Erkrankungen und febriler Neutropenie eine empirische antimikrobielle Therapie geben? Es gibt...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Neue Option beim kutanen T-Zell-Lymphom: Anti-CCR4-Antikörper schlägt Zweitlinienstandard Vorinostat

Beim kutanen T-Zell-Lymphom (CTCL) hat ein neues Wirkprinzip eine hohe Aktivität gezeigt: In der MAVORIC-Studie übertrumpfte der Antikörper...

mehr
Onkologie • Hämatologie

CDK4/6-Inhibition auch für junge Frauen vorteilhaft

Der CDK4/6-Inhibitor Ribociclib bestätigt in der randomisierten Phase-III-Studie MONALEESA-7 die hohe Effektivität der Substanzgruppe auch bei jungen...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Mukoviszidose: Zähes Warten auf die neue Lunge

Eine Lungentransplantation kann zwar das Überleben von Mukoviszidose-Patienten deutlich verlängern. Die Frage, wer wann ein neues Organ erhalten soll,...

mehr
Pneumologie