Beiträge aus Medizin und Forschung

Was Adenome der Hypophyse im Körper bewirken können

Tumoren der Hypophyse sind zwar weitestgehend gutartig. Ihre Auswirkungen können aber sehr vielfältig sein. Die Natur der Störungen hängt dabei von...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Hormonrezeptor-Status bei Brustkrebs genau betrachten

Brustkrebs ist oft doppelt negativ oder positiv für den Östrogen- und den Progesteron-Rezeptor. Für einfach positive Tumoren ist nicht viel bekannt...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Hydrierung vor Kontrastmittelgabe beugt Nierenversagen nicht vor

Das Kontrastmittel-induzierte Nierenversagen mit die Hydrierung verhindern: So lautete viele Jahre der Standard. Dieses Dogma könnte kippen.

mehr

Viel weniger NMOSD-Schübe

Bei Erwachsenen mit Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen (NMOSD) und Aquaporin-4-Antikörpern lässt sich das Schubrisiko um 94 % senken.

mehr
Medizin und Markt Neurologie

Behandlung von Pediculosis captitis: Physikalische Wirkmechanismen, Natürlichkeit und Verträglichkeit schließen sich nicht aus

In der Apotheke ist die Nachfrage nach wirksamen Kopflausmitteln groß. Besonders dann, wenn die Kinder nach den Ferien wieder in der Kita, der Schule...

mehr
Medizin und Markt

Konvulsiv oder depressiv – epileptische Anfälle richtig einordnen

Patient mit Krampfanfall: So lautet die Ankündigung des Rettungsdienstes. Jetzt gilt es, in wenigen Schritten eine erste Einordnung vorzunehmen.

mehr
Neurologie

Typ-2-Diabetes: Sport statt Antidiabetika?

Patienten mit nicht-insulinpflichtigem Typ-2-Diabetes, die regelmäßig Sport treiben, können häufiger Antidiabetika absetzen. Dabei gilt: Je mehr...

mehr
Diabetologie