Beiträge aus Medizin und Forschung

Die dunkle Seite der Nacht: Aktuelle Leitlinie schlägt gegen Schlafapnoe zurück

Im Management der obstruktiven Schlafapnoe hat sich einiges geändert: So kann man in der Diagnostik häufig auf eine Polysomnographie verzichten und...

mehr

Aggressiv und depressiv: Männerspezifische Symptome erfordern männerspezifische Maßnahmen

Bei Depressionen ist die Geschlechterkluft ganz offensichtlich: Anders als Frauen sind depressive Männer oft risikofreudig und schnell aggressiv. Sie...

mehr

Der Krampf mit dem Impfen

Dravet-Syndrom, Autoimmunleiden, Narkolepsie – die Ängste vor Impfkomplikationen sind groß. Dabei ist ein kausaler Zusammenhang zur Vakzinierung nur...

mehr

Neue Alternative für Hämophilie-Patienten, die Hemmkörper bilden

Wenn Patienten mit Hämophilie A Hemmkörper gegen den substituierten Faktor VIII bilden, wird ein Strategiewechsel erforderlich. Genau diese Patienten...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Hassgeräusche: Bei Misophonie hilft nur eine kognitive Verhaltenstherapie

Eigenständiges Krankheitsbild oder Begleitsymptom? Seit 2003 weiß man um die Misophonie, bei der Betroffene auf bestimmte Geräusche aggressiv...

mehr

Schulfrei dank Coxsackie-Virus

Die Hand-Fuß-Mund-Krankheit ist zwar sehr ansteckend, aber selten und in der Regel ungefährlich. Womit sich die Frage stellt: Wie geht man mit so...

mehr

Diktator-Doc: Der Arzt als Herrscher

Ärzte werden auffallend häufig Diktatoren. Neigt der Gott in Weiß dazu, auch in der Politik zu schnell Gefallen an der Macht zu finden, wie die...

mehr