Allergologie

Wie Sie in pädiatrischen Notfällen richtig vorgehen

Es gibt drei Möglichkeiten, ein Kind mit ana­phylaktischer Reaktion zu behandeln. „Mit zweien leisten Sie aktive Sterbehilfe“, warnt Dr. Klaus-Gerrit...

Pädiatrie , Allergologie

Keine Entwarnung durch negativen Prick-Test: Auch die seltenen Inhalationsallergene aufspüren

Ein negativer Pricktest wird trotz verdächtiger Atemwegssymptome gemeinhin als „keine Allergie“ gedeutet. Sinnvoller kann es jedoch sein, den...

Allergologie , Pneumologie

Leitlinienempfehlung bei Anaphylaxie wird nicht umgesetzt

Zumindest Notärzte sollten keine Berührungsängste mit Adrenalin haben. Aber selbst die lassen bei der Anaphylaxie die Ampulle zu oft im Koffer. Kaum...

Allergologie

Rund 8 % der Erwachsenen haben eine Kontaktallergie

Hund und Herrchen haben dieselben, mysteriösen schwarzen Flecken. Neun Finger eines Kindes zeigen Effloreszenzen – der zehnte aber nicht. In solchen...

Allergologie , Dermatologie

Nährstoffmangel: Bei Zöliakie und hohem BMI genau hinschauen

Zöliakiepatienten leiden offenbar häufiger unter einem Nährstoffmangel als Gesunde. Auch dann, wenn sie etwas mehr auf den Rippen haben.

Allergologie

Heuschnupfen häufiger bei Angstpatienten

Menschen mit Angststörungen leiden eher unter saisonalen Allergien, Patienten mit Depressionen eher unter ganzjährigen.

Psychiatrie , Allergologie

Bakterien trainieren das kindliche Immunsystem

Unterm Sofa tummelt sich die beste Asthmaprophylaxe. Zumindest, wenn sich der Staub zusammensetzt wie der in finnischen Farmen.

Pneumologie , Allergologie , Pädiatrie