Einfach kalte Finger oder Warnung vor Autoimmun?

Das Raynaud-Phänomen ist meißt harmlos, kann aber auch erstes Anzeichen einer Autoimmunerkrankung sein. Wie Sie zwischen kalten Fingern und Lupus…

Angiologie

Tipps zur Antikoagulation nach tiefer Venenthrombose

Ihr Patient hat die venöse Thromboembolie nach Sprunggelenksfraktur glücklich überstanden: Wie lange setzen Sie die Antikoagulation jetzt fort?

Angiologie

Die neuen Antikoagulanzien im Überblick

Um Patienten mit Vorhofflimmern vor Schlaganfällen zu schützen, benötigen sie eine effektive Antikoagulation. Doch Ängste vor Blutungskomplikationen…

Angiologie

Phenprocoumon plus Antibiotikum? ?Achtung Interaktionen!

Bei Patienten unter Vit­amin-K-Antagonisten sollte man auf Interaktionen mit Antibiotika achten. Jedoch kann das Blutungsrisiko bei einem…

Angiologie

Erythrozytose: Wann Hämatokrit senken?

Weist ein Patient im Blutbild einen vermehrt rote Blutkörperchen auf, so kann eine Reihe von Ursachen dahinterstecken. Wann besteht eine echte…

Angiologie

Dicke Beine: Was ist die Ursache?

Venöse Insuffizienz, Herz- oder Lymphödem - Bei der Abklärung von Ödemen sind weniger Apparate, sondern eher Fingerspitzengefühl und Sachverstand…

Angiologie

Karotisstenose operieren?oder mit Stent weiten?

Karotisstenosen markieren einen wichtigen Teil des kardiovaskulären Risikos. Wie steht es um die symptomatischen Engstellen: stenten oder doch besser…

Angiologie