Oberflächenthrombosen

Kurzer Strang führt in die Irre

Die oberflächliche Beinvenenthrombose ist alles andere als eine Befindlichkeitsstörung. Sie geht oft mit einer tiefen Abflussstörung oder…

Angiologie

Antikoagulation

NOAK oder NMH für Krebspatienten?

Bei Krebspatienten ist die Antikoagulation ein Problem. Je nach Tumorart kann sich der Einsatz der Gerinnungshemmer schwierig gestalten. Experten…

Medizin und Markt Angiologie , Onkologie und Hämatologie

Venenthrombose, Lungenembolie, Blutung

Was COVID-19 den Gefäßen antut

Eine Thrombosegefahr durch COVID.19 wurde schon recht früh beschrieben. In einer aktuellen Studie ließ sich dieser Zusammehang bestätigen, aber auch…

Angiologie , Infektiologie

Venöse Thromboembolie

Bei Kindern und Jugendlichen reichen sechs Wochen Antikoagulation

Nach venöser Thromboembolie führt bei Kindern und Jugendlichen eine sechswöchige Antikoagulation nicht zu mehr Rezidiven als eine dreimonatige…

Angiologie , Pädiatrie

CED-Therapie

Nicht nur für den Darm

 Zwei wichtige Behandlungssäulen beim Morbus Crohn und der Colitis ulcerosa sind Thiopurine wie Azathioprin oder Mercaptopurin sowie die…

Gastroenterologie , Angiologie

Gonarthrose

Varizenbehandlung lindert Arthroseschmerz

Bei Patienten mit Gonarthrose lohnt ein Blick auf die Beinvenen: Liegt eine Varikose vor, könnte eine Varizenbehandlung die Knieschmerzen lindern.

Orthopädie , Angiologie

Reisethromboembolie

Risiko mit den richtigen Vorkehrungen kleinhalten

Auf langen Flugreisen sind Thrombosestrümpfe nicht nur was für Senionen und Gefäßkranke. Auch junge Gesunde sind vor einer Reise­thrombose nicht…

Angiologie