Gynäkologie

Präeklampsie auch bei Termingeburt gefährlich: Kinder anfälliger für Epilepsie und Autismus

Bei einer Präeklampsie wird zum Schutz er Mutter häufig vorzeitig entbunden – mit den bekannten Risiken für Frühgeborene. Doch auch bei regulärer...

Gynäkologie

Brustkrebs: Für die adjuvante Chemotherapie zählt das genomische Risiko

Nicht alle Patientinnen mit frühem HR+/HER2- Mammakarzinom benötigen postoperativ eine Chemotherapie. Das gilt offenbar auch, wenn nach klinischen...

Onkologie • Hämatologie , Gynäkologie

Hartnäckiger Scheidenpilz: Wie man bei andauernden Candidosen im Intimbereich vorgehen sollte

So manche junge Frau wird immer wieder von einem Scheidenpilz geplagt. Neben der langwierigen Therapie kommt es darauf an, Betroffene über Trigger...

Dermatologie , Gynäkologie

Hormonabfall nach Menopause begünstigt Demenz

Frauen erkranken häufiger an Alzheimer als Männer, weil sie älter werden? Falsch, denn wie so oft sind die Hormone schuld.

Gynäkologie , Neurologie , Psychiatrie

Entbindung erhöht Risiko für anale Inkontinenz

Eine vaginale Entbindung kann den Schließmuskel belasten. In manchen Fällen führt das bis zur analen Inkontinenz. Lässt sich durch einen...

Gastroenterologie , Gynäkologie

Mit Laktobazillen gegen die bakterielle Vaginose

So richtig befriedigend sind die Effekte der Standardbehandlung bei bakterieller Vaginose nicht. Vielleicht lassen sich die häufigen Rezidive...

Gynäkologie

Schwere Atopie in der Schwangerschaft: Welches Risiko bergen Biologika für Mutter und Kind?

Die schwere atopische Erkrankung Ihrer Patientin haben Sie mit dem Biologikum endlich im Griff, doch nun ist sie schwanger oder möchte es werden....

Allergologie , Gynäkologie