Psychiatrie

Opioid-Dauertherapie beeinträchtigt den Schlaf

Eine chronische Opioid-Therapie geht oftmals mit Störungen von Schlafarchitektur und schlafbezogener Atmung einher. Die Folge: Tagsüber klagen die...

Pneumologie , Psychiatrie

Bewegung schützt vor kognitivem Abbau

Aerobes Training verbessert bei Älteren mit sich verschlechternder Kognition plus kardiovaskulärer Risikofaktoren die exekutive Funktion. Gesunde...

Neurologie , Psychiatrie

Musik macht wacher – Art des Wecktons ist bedeutend

Wer morgens nach dem Aufstehen fit sein will, sollte sich besser nicht mit schnödem Piepen oder Klingeln wecken lassen. Das könnte die Hirnaktivität...

Psychiatrie

Baclofen bei Alkoholabhängigkeit nicht besser als zugelassene Medikamente

Die Alkoholsucht mithilfe von Baclofen besiegen? Ein deutscher Spezialist warnt vor dem Einsatz des Muskelrelaxans, denn es wirkt nicht wirklich...

Psychiatrie

Hunde schützen vor Schizophrenie, Katzen nicht

Kinder, die mit Hunden aufwachsen, erfreuen sich später besserer seelischer Gesundheit. Zumindest, was eine mögliche Schizophrenie angeht.

Psychiatrie

Warum leiden so viele Allgemeinmediziner unter einem Burnout?

Viel zu viele Patienten und obendrauf ein riesiger Berg an Bürokratie – wo soll da noch ausreichend Zeit für den Einzelnen bleiben? Abgesehen davon...

Psychiatrie

Wissenschaftlich bestätigt: Graue Haare durch Stress

Die einen trifft es früher, die anderen später – irgendwann wird aber jeder Kopf grau. Welche Rolle Stress dabei spielt, haben Forscher nun...

Psychiatrie