Psychiatrie

ICD-11: Trennungsängste, selektiver Mutismus und Persönlichkeitsstörungen

Noch in diesem Jahr soll sie verabschiedet werden, 2019 gilt sie dann für alle: die elfte Revision des WHO-Klassifikationssystems ICD. Neben...

Psychiatrie

Halluzinationen zähmen: Avatare reduzieren eingebildete Stimmen

Auch in der Psychiatrie macht die IT rasant Karriere: Mithilfe von Avataren trainieren Ärzte Schizophrenie­patienten ihre auditiven Halluzinationen...

Psychiatrie

Stress fördert Glaukome, Myopie und Keratoconjunctivitis sicca

Geht es um ophthalmologische Erkrankungen, gilt es stets auch, die Psyche des Patienten im Blick zu haben. Denn Stress kann den Verlust der Sehkraft...

Psychiatrie

Stimulanzien jetzt auch für Kindern mit mittelschwerer ADHS

Die neue ADHS-Leitlinie dürfte für einigen Zündstoff sorgen. Künftig können bereits Kinder mit moderater Symptomatik medikamentös behandelt werden....

Psychiatrie

Demenz auf Knopfdruck erkennen

Den Patienten zur Demenzdiagnostik einfach an einen Laptop setzen, statt mit ihm den Mini-Mental-Status-Test durchzugehen? Das könnte mit einem neuen...

Psychiatrie , Neurologie

Selbstverletzendes Verhalten erfordert neben Aufmerksamkeit auch Empathie

Untypischer Heilungsverlauf, ungewöhnliche Lokalisation oder Morphologie der Hautveränderungen. Bei einer solchen Symptomkonstellation sollte auch an...

Psychiatrie

Bei Demenz die Essbiografie berücksichtigen

Werktags Brot, samstags Eintopf und sonntags Braten: So sah einst der Speiseplan aus. Um ältere Demente wertschätzend zu versorgen, sollte man daher...

Neurologie , Psychiatrie