Gastroenterologie

Ernährungstipps für Patienten mit Steatosis hepatis

„Leberfasten liegt im Trend und ist damit auch ein kommerzieller Markt“, warnte Professor Dr. Jörg Bojunga, Universitätsklinikum Frankfurt. Doch kann...

Gastroenterologie

Blutige Diät: Mit der Abnehmpille zur Gerinnungsstörung

Durch eine Hemmung der Triglyzeridverdauung im Dünndarm versprechen sich Abnehmwillige von Orlistat eine deutliche Gewichtsreduktion. Das Präparat...

Gastroenterologie

Immuncheckpoint-Inhibition bei fortgeschrittenem kolorektalem Karzinom geprüft

Die Schnellzulassung von Pembrolizumab in den USA beruhte auf den Ergebnissen aus Kohorte A der Phase-II-Studie KEYNOTE-164. Hieran nahmen systemisch...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

GERD: antisekretorische Therapie und ihren Alternativen

Protonenpumpeninhibitoren sind keineswegs das Allheilmittel bei Refluxkrankheit. Bis sie greifen, ist teilweise Geduld gefragt. Und in einigen Fällen...

Gastroenterologie

Rektumkarzinom: Operieren oder abwarten?

Bei der Behandlung von Patienten mit Rektumkarzinom und klinischer Komplettremission nach neoadjuvanter Therapie sind verschiedene Strategien...

Onkologie • Hämatologie , Gastroenterologie

Aktive Darmentzündung erhöht das Risiko für Frühgeburt und Abort

Viele Frauen mit chronisch entzündlicher Darm­erkrankung sind im Falle eines Kinderwunsches verunsichert. Ärzte sind deshalb in der Pflicht, Fragen...

Gastroenterologie

Hepatitis C: Mehr Diagnostik benötigt, um den Virus in Europa auszulöschen

Die absoluten Fallzahlen von Hepatitis-C-Neu­diagnosen sinken zwar in Deutschland seit 2004 immer weiter. Doch die Dunkelziffer ist hoch und das Ziel...

Gastroenterologie