Pneumologie

COPD: Mehr Lungenentzündungen durch Steroide

Pneumonien durch nicht-tuberkulöse Mykobakterien nehmen weltweit zu. Offenbar ist der Einsatz von inhalativen Steroiden mit dafür verantwortlich.

Pneumologie

Klettbandgeräusche zeigen: Die Lage ist ernst

Ein bis zwei Jahre zwischen Symptombeginn und Diagnose: Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose kostet diese Latenz nicht nur Lungengewebe und...

Medizin und Markt Pneumologie

Tuberkulose: Inzidenz weiterhin auf hohem Niveau

Trotz rückläufiger Fallzahlen ist die Tuberkulose in Deutschland nach wie vor ein Problem. Das zeigt ein aktueller Bericht des Robert Koch-Instituts...

Pneumologie

Schweres Asthma: „Wir sind in der Pflicht, die verschiedenen Biologika zu testen“

Wer schweres Asthma nach Schema F mit oralen Kortikosteroiden therapiert, versündigt sich am Patienten, sagt der Mainzer Pneumologe Professor Dr....

Pneumologie

Zystische Fibrose: Neue Therapieoption bei der häufigsten CF-Mutation

Die Therapie der zystischen Fibrose macht wieder einen Schritt vorwärts: Eine neue Generation von Small-Molecule-CFTR-Korrektoren tritt an, um als...

Pneumologie

Kinderasthma ist ein Spezialfall

Aktuelle Leitlinien enthalten Stufenschemata für die Therapie, um ein Asthma zu kontrollieren. Pädiatrische Patienten brauchen aber ein noch...

Pneumologie

NSCLC: Wem nutzt die zusätzliche PD-L1-Hemmung?

Addiert man Atezolizumab zur Kombination aus Bevacizumab, Carboplatin und Paclitaxel, steigt das PFS bei Patienten mit nicht-vorbehandeltem,...

Onkologie • Hämatologie , Pneumologie