Anzeige

Kardiologie

Hirnblutung lockt Herzinfarkt

Hirnblutung lockt Herzinfarkt – unabhängig von Alter und vaskulären Risikofaktoren

Patienten nach spontaner Hirnblutung haben ein höheres Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte.

Kardiologie , Neurologie

Vom Fußbad bis zur Kühlinsel

Vom Fußbad bis zur Kühlinsel: Effektive Abkühlung in Hitzeperioden

Der Klimawandel gibt Gas: Hitzeperioden werden häufiger und dauern immer länger. Ihre Auswirkungen auf Gesundheit, Umwelt und Produktivität sind…

Pneumologie , Kardiologie

Klimawandel

Welche gesundheitlichen Risiken birgt der Klimawandel?

Die steigenden Temperaturen fordern schon jetzt viele Opfer und zukünftig werden die Zahlen stetig zunehmen. Betroffen sind vor allem Alte, chronisch…

Kardiologie , Pneumologie

Zulassung

Vericiguat in der EU zur Behandlung der symptomatischen, chronischen Herzinsuffizienz zugelassen

Die Europäische Kommission hat die Marktzulassung für Vericiguat unter dem Markennamen Verquvo® in der Europäischen Union (EU) erteilt.

Medizin und Markt Kardiologie

Koronarsyndrom

Koronarsyndrom erfordert passgenaue Ischämiediagnostik

Nicht jeder Patient mit chronischem Koronarsyndrom braucht einen Herzkatheter. Entscheidend ist die hämodynamische Relevanz der Stenose. Und die…

Kardiologie

Pulmonale Hypertonie

Pulmonale Hypertonie: Rechtsherzkatheter, Echo, MRT – jede Technik hat Stärken

Müssen alle Patienten mit pulmonaler Hypertonie regelmäßig auf den Kathetertisch, um ihre Rechtsherzreserve zu messen? Oder eignet sich die…

Pneumologie , Kardiologie

Antikoagulation

Vorhofflimmern: Nutzen der Antikoagulation steigt mit dem Alter

Patienten über 74 Jahre mit Vorhofflimmern erhalten meist eine prophylaktische Antikoagulation. Zum Nutzen bei Jüngeren gibt es nun neue Daten.

Kardiologie