Einschlusskörpermyositis

Sicherheit durch Muskelultraschall

Eine Myosonografie gibt Sicherheit bei der Diagnose einer Einschlusskörpermyositis (inclusion body myositis, IBM). Insbesondere die tiefen…

Neurologie Neurowoche 2022

Diffenzialdiagnostik

Durch den Polyneuropathie-Diagnosedschungel

Für die chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP) gibt es neben der typischen Verlaufsform auch Varianten, die mitunter…

Neurologie Neurowoche 2022

Parkinson

Paradigmenwechsel bei der Dysphagie

Die Dysphagie ist kein spätes, sondern ein frühes Symptom der Parkinsonkrankheit und sie zeigt Charakteristika einer motorischen Störung. Bei andern…

Neurologie Neurowoche 2022

Demenzrisiko

Troponine und NT-proBNP machen sich in der Neurologie nützlich

Kardiale Biomarker identifizieren nicht nur Patienten mit erhöhtem Demenzrisiko. Mit ihrer Hilfe lässt sich vielleicht sogar vorhersagen, welche Form…

Neurologie , Psychiatrie Neurowoche 2022

Funktionelle kognitive Störungen

Wenn man denkt, nicht mehr denken zu können

Patienten mit funktionellen kognitiven Störungen erweisen sich in Tests oft als erstaunlich leistungsfähig. Sie davon zu überzeugen, dass sie nicht…

Neurologie Neurowoche 2022

Multiple Sklerose

Dem zerebralen Abbau vorbeugen

 Der Abbau wichtiger Fähigkeiten beginnt bei der Multiplen Sklerose häufig, bevor erste klinische Symptome davon zeugen. Daher kann es sich lohnen,…

Medizin und Markt Neurologie

Migräneprophylaxe

Neuer CGRP-Antikörper wirkt superschnell

Die Migräneprophylaxe mit CGRP-Antikörpern kann jetzt auch intravenös erfolgen. Ein Vorteil: der sehr rasche und anhaltende Effekt auch bei Patienten…

Medizin und Markt Neurologie