Anzeige

Neurologie

Visusminderung bei MS

Uveitis und Multiple Sklerose interdisziplinär behandeln

Bei MS-Patienten kommt es relativ häufig zu einer Uveitis. Sie wird ebenfalls immunmodulierend behandelt, weshalb die Absprache zwischen Augenarzt und…

Neurologie , Ophthalmologie

Neurologische Erkrankungen

Exotische Krankheitsbilder rücken durch Migration näher

Der Zuzug von Menschen aus aller Welt konfrontiert Neurologen mit Erkrankungen, die hierzulande sehr selten vorkommen, in anderen Ländern aber…

Neurologie

ALS unter Footballern

Amyotrophe Lateralsklerose: Je länger die Football-Karriere, desto größer die Gefahr

Schon mehrfach wurden Assoziationen zwischen Leistungssport und dem Risiko für eine Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) postuliert. Eine aktuelle Studie…

Neurologie , Sportmedizin

Morbus Pompe

Morbus Pompe: Kinder profitieren von Hochdosis-Enzymersatz

Hoch dosiertes Alglucosidase alfa hilft Kindern mit Pompe-Krankheit besser als die Standarddosierung.

Neurologie

Glioblastom

Glioblastom: Antikörper-Fusionen und ihre Grenzen

Depatuxizumab scheiterte in Phase 3, auch die Entwicklung des Konjugats Bintrafusp alfa gerät ins Stocken. Ein neuer Ansatz für das Glioblastom sind…

Onkologie • Hämatologie , Neurologie

Spinale Muskelatrophie

Spinale Muskelatrophie: Gentherapie bringt Vorteile für unter Zweijährige

Bei spinaler Muskelatrophie bessert die Genersatztherapie mit Onasemnogen-Abeparvovec die Muskelfunktion vor allem bei Kindern unter zwei Jahren.

Pädiatrie , Neurologie

Autoimmunerkrankungen

Autoimmunerkrankungen bei Älteren vorbeugen

Autoimmunerkrankungen sind insbesondere in alternden Industriegesellschaften ein Problem. Nun haben Wissenschaftler ein Mittel zur Prävention…

Neurologie , Rheumatologie , Endokrinologie