Anzeige

Neurologie

Schlafumgebung

Helle Schlafumgebung stört Herz, Hirn und Stoffwechsel

Einer amerikanischen Studie zufolge kommt der Körper offenbar nur im Dunkeln richtig zur Ruhe. Denn wer im Hellen schläft, hat weniger Tiefschlaf,…

Neurologie

Demenz

Demenz: Verhaltenstherapie lindert depressive Beschwerden

Depressive Stimmungen bei Menschen mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen oder Demenz erfordern offenbar nicht unbedingt eine pharmakologische…

Psychiatrie , Neurologie

Demenz

Folsäuremangel: Demenz-Risiko steigt bei Senioren auf das 1,68-Fache

Dass Folat schon vor Geburt unverzichtbar für eine gesunde neuronale Entwicklung ist, weiß man schon lange. Aber leidet das Gehirn auch, wenn im Alter…

Neurologie , Gastroenterologie

Missbrauch und MS

Missbrauch und Multiple Sklerose: Epigenetische Veränderung durch Stress?

Emotionaler, sexueller oder gewalttätiger Missbrauch in der Kindheit scheint bei Frauen das Risiko für eine spätere Multiple Sklerose zu erhöhen.…

Neurologie , Psychiatrie

Demenzen

Alzheimer: Lässt sich die Demenz bald mit Probiotika-Cocktails aufhalten?

Darmbakterien mischen bei vielen Erkrankungen mit. Jetzt haben Tübinger Forscher sogar einen Zusammenhang des Mikrobioms mit der Alzheimer-Demenz…

Neurologie , Gastroenterologie

Psychiatrische Begleiterkrankungen

Migräne: Psychiatrische Komorbiditäten früh identifizieren und behandeln

Ist der Typus migraenicus, die unverkennbare Migränepersönlichkeit, nur ein Mythos? Nicht so ganz. Denn mit der neurologischen Erkrankung gehen…

Neurologie , Psychiatrie

Epileptischer Anfall

Epilepsie: Was tun nach dem ersten Krampfanfall?

Tritt erstmals ein Krampfanfall auf, gilt es nicht nur, zwischen einem unprovozierten und einem akut-sym­ptomatischen Anfall zu unterscheiden. Auch…

Neurologie