Demenz und Familie

„Viele trauen sich nicht, im Freundeskreis darüber zu reden“

Die Hormone spielen verrückt und die Gefühle fahren Achterbahn: Jugendliche an der Schwelle zum Erwachsenwerden machen eine schwierige Zeit durch.…

Neurologie

Spinale Muskelatrophie

Den Muskelschwund überwinden

Für die spinale Muskelatrophie sind mittlerweile drei verschiedene Therapieoptionen verfügbar. Der Erfolg ist umso größer, je früher die Behandlung…

Neurologie

Spannungskopfschmerz verifizieren

Physiotherapie gegen Kopfweh

Mitunter gehen Migräne und Kopfschmerzen mit Verspannungen in Nacken und Schulter einher, die zur Verstärkung der Beschwerden beitragen. Adäquate…

Neurologie

PDE-5-Hemmer

Erst für die Potenz, dann gegen Demenz

PDE-5-Inhibitoren sind offenbar nicht nur bei erektiler Dysfunktion nützlich. Es gibt auch Hinweise darauf, dass sie vor Alzheimer schützen könnten,…

Neurologie

Chronische Insomnie

Schäfchen zählen überflüssig

Etwa 6–10 % der Bevölkerung sind hierzulande von einer chronischen Insomnie betroffen. Sie ist definiert als Schwierigkeit beim Ein- oder…

Medizin und Markt Neurologie

Internationale Klassifikation

Neue Schubladen für orofaziale Schmerzen

Bisher gab es für orofaziale Schmerzen eine Vielfalt unterschiedlicher Definitionen. Eine internationale Klassifikation soll die Diagnose erleichtern…

HNO , Neurologie , Palliativmedizin und Schmerzmedizin

Das zweite Hirn und die Psyche

Morbus Crohn macht Stress im Kopf

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa verursachen viele körperliche Beschwerden. Ein wesentlicher…

Gastroenterologie , Neurologie