Anzeige

Diabetologie

Amylin-Analogon

Weniger Kilos durch Amylin-Analogon

Die Behandlung von Übergewicht und Adipositas mit dem Amylin-Analogon Cagrilintid führt zu einem deutlichen Gewichtsverlust und ist gut verträglich.

Diabetologie

Inkretinbasierte Medikamente

Der Weg zu inkretinbasierten Medikamenten in Tablettenform birgt Hürden

Sie gilt als der heilige Gral der modernen Pharmakotherapie: die orale Formulierung peptidbasierter Medikamente wie GLP1-Rezeptor­agonisten (GLP1-RA).…

Diabetologie

Coronaimpfung

Erste Daten zur Wechselwirkung von Diabetes und Coronaimpfung

Schon früh im Verlauf der COVID-19-Pandemie wurde Dia­betes als Risikofaktor beschrieben und Betroffenen zur Impfung geraten. Doch noch immer ist…

Infektiologie , Diabetologie

Typ-1-Diabetes

Insulin: Ältere Typ-1-Diabetikerinnen brauchen weniger

Durch ihre antiinsulinären Effekte wirken sich Östrogene und Progesteron ungünstig auf den Insulinbedarf von Typ-1-Diabetikerinnen aus. Nach den…

Diabetologie , Gynäkologie

Typ-2-Diabetes

Metformin nur noch einmal am Tag

Das orale Antidiabetikum Metformin ist der Standardeinstieg in die Therapie des Typ-2-Diabetes. Bislang muss es zwei bis dreimal täglich zu den…

Medizin und Markt Diabetologie

Adipositas

Adipositas: Subklinische Myokardschäden unabhängig von Diabetes und Bauchfett

Langjähriges massives Übergewicht ist, unabhängig vom Bestehen eines Diabetes, Gift für die Herzgesundheit.

Diabetologie

GLP1-RA

GLP1-RA schützt zuverlässig

Beim Typ-2-Dia­betes empfehlen internationale Leitlinien mittlerweile durchgängig, kardiovaskuläre Risiken durch eine geeignete, möglichst frühzeitige…

Medizin und Markt Diabetologie