Lungenkrebs

Roboterassistierte Chirurgie ist Radiotherapie überlegen

Sollten gebrechliche Patient:innen mit NSCLC in Stadium I operiert oder bestrahlt werden? Um das zu prüfen, verglichen Kolleg:innen VATS, RATS und…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie WCLC 2023

Lungenkrebs

Mit angepasster Klassifikation zur genaueren Diagnose 

Die Alveolen der Lunge sehen aus wie ein Schwamm oder Netz. Das ist allseits bekannt. Wenn aber die Luft entweicht – etwa im Biopsat – sieht das Netz…

Onkologie und Hämatologie , Pneumologie WCLC 2023

Prostatakarzinom

Weniger vergebliche Biopsien und mehr hochgradige Tumoren

Auffällige PSA-Werte zunächst per MRT abzuklären, kann manchen eine Biopsie ersparen. Außerdem entdecken die Ärzt:innen so bevorzugt aggressive…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Hirntumor

Kraniopharyngeom: Neue Achillesferse

16 Erkrankte mit neu diagnostizierten papillären Kraniopharyngeomen erhielten eine Kombination aus BRAF- und MEK-Inhibition. Die Forschenden…

Onkologie und Hämatologie , Neurologie

Multiples Myelom

Multiples Myelom: Intensiver hält länger

Für Patient:innen mit Multiplem Myelom und ultrahohem Risiko könnte sich eine neue Therapiestrategie etablieren. Eine maximal intensive Behandlung…

Onkologie und Hämatologie

Erfolglose Immuntherapie

Es spielt keine Rolle, ob Antibiotika oder andere Faktoren die Ursache sind

Verschiedene Faktoren wie der PD-L1-Status und die Mutationslast im Tumorgewebe beeinflussen das Ansprechen auf Immuntherapien. Zunehmend rücken…

Onkologie und Hämatologie

Im Interview mit Fr. Doris C. Schmitt

„Kopf hoch, das wird schon wieder“ – oder etwa doch nicht?

Jede Onkologin und jeder Onkologe kennt es: Die Diagnose liegt auf dem Tisch, für das Gespräch mit der oder dem Betroffenen bleiben nur wenige Minuten…

Onkologie und Hämatologie Interview