Onkologie und Hämatologie

Risikoscore für die Mastozytose vorgeschlagen

Die Mastozytose gilt als seltene Erkrankung. Die klinischen Verläufe und Überlebenszeiten variieren mitunter sehr stark zwischen verschiedenen…

Onkologie und Hämatologie

Therapie metastasierter neuroendokriner Tumoren – ein Überblick

Neuroendokrine Neoplasien sind sehr heterogene komplexe Tumorerkrankungen. Mittlerweile steht ein breites Spektrum an therapeutischen Möglichkeiten…

Onkologie und Hämatologie

EBM-Reform: Internistische Onkologie und fachübergreifende Bereiche

Am 11. Dezember 2019 verkündete der KBV-Vorstandsvorsitzende, dass endlich ein Punkt unter den Jahre andauernden Prozess der EBM-Reform gesetzt…

Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung Onkologie und Hämatologie

Unklare Leberläsionen mit Schallkopf, CT und MRT richtig einordnen

Unklare Leberläsionen werden oft als Zufallsbefund im Ultraschall entdeckt. Ist die hepatische Veränderung benigne oder maligne? Ein Expertenteam…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

CEA bei Kolorektalkarzinomen nur in der richtigen Indikation ein wertvoller Tumormarker

Die Bestimmung des karzinoembryonalen Antigens eignet sich zwar nicht für das Darmkrebs-Screening. Der Wert liefert aber wichtige Informationen für…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie

Herzgefahr für Krebsüberlebende

Jeder zehnte Krebspatient stirbt nicht an seiner Tumorerkrankung, sondern in Folge von Herz-Kreislauf-Komplikationen. Am stärksten gefährdet sind…

Onkologie und Hämatologie , Kardiologie

Koloskopie: Kein Zusatznutzen durch kürzere Intervalle

Für das Intervall zwischen zwei Koloskopien für das Darmkrebsscreening wird in der Regel ein Zeitraum von zehn Jahren empfohlen. Wissenschaftliche…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie