Onkologie und Hämatologie

Onkologische Bewegungswissenschaft

„Ich will noch mehr aussagekräftige qualitativ hochwertige Studien“

Lassen sich klinisch relevante Nebenwirkungen einer Krebstherapie und die Auswirkungen der Erkrankung durch gezielte körperliche Bewegung reduzieren…

Onkologie und Hämatologie Interview

Kaposi-Sarkom

S1-Leitlinie wird überarbeitet

Das Kaposi-Sarkom präsentiert sich sehr heterogen und wird in mehrere Subtypen unterteilt. Diagnostik und Therapie sollten daher künftig…

Onkologie und Hämatologie

Harnblasenkarzinom

Wenn der Job auf die Blase geht

Das Harnblasenkarzinom ist die häufigste berufsbedingte urologische Krebserkrankung. Doch welche Chemikalien am Arbeitsplatz lösen es und andere…

Onkologie und Hämatologie , Urologie

Nachsorge von Adenomen

Kolon unter Kontrolle

Nach dem Abtragen neoplastischer Polypen treten in der Folge bei jedem zweiten Patienten erneut Adenome auf. Dass es nach der Polypektomie…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Hautkrebsscreening

Experten sehen schwarz

Aus Früherkennungsuntersuchungen resultiert naturgemäß eine starke Diagnosezunahme niedriggradiger Neoplasien. Nicht notwendigerweise werden so…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie

Checkpoint-Blockade

Orientierungshilfe zum Umgang mit Nebenwirkungen der Immuntherapie

Wie alle Krebstherapien gehen auch Checkpoint-Inhibitoren mit unerwünschten Begleiterscheinungen einher. Während in Europa eine Leitlinie zum…

Onkologie und Hämatologie , Gastroenterologie

Mikrohämaturie

Nicht gleich die volle Dröhnung

Stellt man eine Mikrohämaturie fest, werden häufig Zytoskopie und CT-Urographie zur Abklärung genutzt. Dass dieses Vorgehen nicht unbedingt…

Onkologie und Hämatologie , Urologie