Deutschland

Generationsspezifischer Darmkrebs

Die Inzidenz kolorektaler Karzinome bei unter 50-Jährigen nimmt in Deutschland zu. Etwa 5 % aller neu diagnostizierten Fälle betreffen diese…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie Koloproktologen-Kongress 2024

 NSCLC

PD-L1-Expression auf den tumorinfiltrierenden Immunzellen beachten

NSCLC-Erkrankte, die PD-L1 auf Immunzellen hoch exprimieren, kommen für eine chemotherapiefreie Behandlung infrage. Platin-ungeeignete Patient:innen…

Medizin und Markt Onkologie und Hämatologie , Pneumologie

Nicht nur Anthrazykline!

Viele Krebstherapien können die kardiovaskuläre Funktion beeinträchtigen

Die kardiovaskuläre Funktion sollte vor, während und nach der Therapie von Krebserkrankungen kontrolliert werden. Am einfachsten ist es, NT-proBNP und…

Onkologie und Hämatologie , Kardiologie DGIM 2024

Anämie

Für Blutarmut gibt es keine Standardtherapie

Die Anämie ist nur ein Symptom. Um eine gezielte Diagnose zu stellen, sollte man zunächst vier Parameter bestimmen. Bis zur Identifikation der Ursache…

Onkologie und Hämatologie DGIM 2024

Seltene Melanome

Was T-Zell-Engager Co. bewirken können

Checkpoint-Inhibitoren sind wichtige Therapeutika im Kampf gegen Hautkrebs. Bei Melanomen der Schleimhäute und des Auges wirken sie dagegen kaum.…

Onkologie und Hämatologie , Dermatologie EADO 2024

 Ovarialkarzinom

Zytoreduktion versus neoadjuvante Chemotherapie

Epitheliale Ovarialkarzinome mit einer Keimbahn- oder somatischen BRCA1/2-Mutation weisen eine höhere Platinempfindlichkeit als Wildtyp-Tumoren auf.…

Onkologie und Hämatologie , Gynäkologie

Rektumkarzinome

Rektumwanderhalt trotz Submukosainfiltration

Bei T1-Rektumkarzinomen mit tiefer Submukosainfiltration sowie bei T2-Karzinomen könnten die endoskopischen Therapiemöglichkeiten erweitert werden.…

Gastroenterologie , Onkologie und Hämatologie Koloproktologen-Kongress 2024